Silberschild Träger

Die höchste Auszeichnung der KV ist der Jahresorden auf einer gravierten „silbernen“ Grundplatte.
Der Silberschildorden wurde im Jahr 1957 auf Anregung des damaligen Präsidenten Allo Honger zum ersten Male verleihen. Mit dieser Auszeichnung ehrt die KV verdiente Mitglieder. Dieser wurde verliehen an

1957 Peter Schings
1958 Toni Roderburg
1959 Hans Basten
1962 Alo Baumann
1963 Willi Plaum
1964 Leo Spelthahn
1965 Josef Baumsteiger
1966 Josef Jauhsen
1967 Josef Moll
1968 Josef Brake
1969 Jakob Heutz
1970 Christian Frohn
1971 Arnold Klinkenberg
1972 Helmut Basten
1973 Gerd Musies
1974 Leo Aretz
1975 Rudi Pettenberg
1976 Bert Reinartz
1977 Heinzbert Küpper
1978 Karl Hammers
1979 Günter Azrdorf
1980 Leo Heutz
1981 Wolfgang Brake
1982 Klaus-Dieter Heutz
1983 Walter Sohr
1984 herbert Rösgen
1985 Herbert Knops
1986 Helmut Dunkel
1987 Manfred Dunkel
1988 Wilfried Blasius
1989 Walter Laschet
1992 Jürgen Heutz
1994 Herbert Kauhsen
1998 Frank Thorand
2000 Edgar Blischke
2001 Reinhard Baumgärtner
2002 Thomas Keilbar
2006 Hans-Peter Klapproth
2008 Dirk Sohr
2011 Josef Zupanc
2016 Marc Kuckelkorn
2017 Franz Niehsen